Glanz und Gloria im Spiegelpalast

This post is also available in: English

Glanz Und Gloria Im Spiegelpalast

Benefizveranstaltung für Stiftung KinderHerz im Palazzo

Die vielen Fans des bunten Palazzo-Treibens mit der einzigartigen Mischung aus Genuss und Unterhaltung freuen sich: Seit Anfang November 2017 ist die muntere Show wieder in Berlin zu sehen. Nach langer Suche fanden die Veranstalter Hans-Peter Wodarz und Kolja Kleeberg den neuen Standort für den schönen Spiegelpalast in der boomenden City West, direkt neben dem Bahnhof Zoo. Zum neuen Programm „Glanz und Gloria“ verspricht Hans-Peter Wodarz: „Die neue Show wird schräg, verrückt und außergewöhnlich, das passt perfekt zu Berlin.“ Zu Neuem hat sich auch Küchenchef Kolja Kleeberg bei seiner Speisekarte entschlossen. Statt der gewohnten Entenkeule gibt es Kalbsfilet als Hauptgang, und natürlich, wie von Spitzenkoch Kleeberg nicht anders zu erwarten, eine angemessene vegetarische Alternative: einen Pilzstrudel mit wildem Brokkoli.

Zur Benefizveranstaltung von Palazzo und eat! berlin für die Stiftung KinderHerz versammeln sich auch noch mehr als ein halbes Dutzend hochkarätige Köche in der 80-Quadratmeter-Küche des Palazzo und zaubern feine und ungewöhnliche Häppchen, passend zu Kleebergs Menü. Neben Dieter Müller (vier Hauben), Deutschlands erfolgreichstem Drei-Sternekoch, Doyen und Lehrmeister vieler heutiger Küchenchefs, stehen auch Nachwuchsstar Tristan Brandt (drei Hauben)‚ vom Mannheimer Opus V, Guido Fritz von den Chefheads (Vereinigung der Chefköche), die Brüder Christopher und Alejandro Wilbrand (drei Hauben) vom Sternerestaurant Zur Post in Odenthal, Christian Sturm-Willms (drei Hauben) vom Yunico in Bonn und der Würzburger Sternekoch Benedikt Faust (zwei Hauben) vom Kuno 1408 am Herd.

Die Gäste der Benefizveranstaltung erwartet natürlich auch ein spektakuläres Varieté-Programm. Immer mittendrin Miss Frisky, Sängerin, Entertainerin und Conférencière mit beeindruckender Stimme, die Artisten, Zauberkünstler und Luftakrobaten aus aller Welt vorstellen wird. Eine weitere Höchstleistung im Palazzo wird oft übersehen: Auch die Küchen- und Servicecrew leistet Atemberaubendes, denn im Schnitt verlässt alle 1,7 Sekunden ein Gericht den Küchenbereich, um vor einem der 370 Gäste zu landen.

Die Spendengala sammelt für die Stiftung KinderHerz, die Herzkliniken in der ganzen Bundesrepublik fördert und unterstützt. In Berlin ist dies zum Beispiel das Deutsche Herzzentrum, dort werden jährlich 500 Operationen für Patienten mit angeborenen Herzfehlern durchgeführt, davon fast 50 Prozent bei Neugeborenen und Säuglingen. Moderiert wird die Spendengala von Nadine Heidenreich, zudem gibt es eine Charity-Auktion, die vom genialen Kabarettisten und TV-Satiriker Oliver Kalkofe durchgeführt wird.

  • Di. 27.2.
  • 5-Gänge-Charity-Dinner, Palazzoshow und Auktion, exkl. Getränke
  • Palazzo Spiegelpalast
  • Hertzallee/Bahnhof Zoo | 10787 Berlin
  • Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr
  • 160,-

Charity-Dinner zugunsten der Stiftung KinderHerz

Exquisites Essen hat schon so manches Herz höher schlagen lassen. Zum ersten Mal schwingen deshalb bekannte Spitzenköche ihre Kochlöffel, um Kinderherzen zu helfen. Das Charity-Dinner zugunsten der Stiftung KinderHerz hilft mit, lebenswichtige medizinische Forschung voranzutreiben. Mit am Herd steht unter anderem der 3-Sterne-Koch Dieter Müller, der auch Botschafter der Stiftung KinderHerz ist.

Die Unterstützer, zu denen neben den engagierten Starköchen beim Palazzo-Event auch viele Prominente aus Sport, Unterhaltung und Politik gehören, setzen sich für Kinder ein, die mit einem Herzfehler zur Welt kommen, die häufigste angeborene Fehlbildung. Rund 7.000 sind es jedes Jahr in Deutschland, oft müssen sie schon kurz nach der Geburt lebensrettende Operationen überstehen. Trotz ihres beschwerlichen Starts sprühen die meisten Herzkinder vor Lebenslust, wie die Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger an den Kinderherz-Zentren täglich erleben dürfen.

Die Stiftung KinderHerz setzt alles daran, um diesen kleinen Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten, indem sie innovative und nachhaltige Forschungsprojekte an Kinderherz-Zentren deutschlandweit unterstützt.

www.stiftung-kinderherz.de

eat! Berlin
eat! Berlin