„Burgundertod“ im Mauerwinzer

This post is also available in: English

28.02.2018, 19.00 Uhr

Direkt am Mauerstreifen in Berlin-Mitte ist der Mauerwinzer ein Ort deutsch-deutscher Weinkultur. In den gut sortierten Regalen man mehr als 150 verschiedene Weine und Sekte aus allen 13 Anbaugebieten Deutschlands. Inhaber Peter Brock ist nicht nur Weinexperte sondern auch Buchautor. Anlässlich der eat! berlin liest er aus seinem neuen Kurzkrimi „Burgundertod“ erschienen im Kurzgeschichtenband „Neues vom Tatort Tegel“ sowie aus seinem Kriminalroman „Blutsand“. Um die Spannung wieder abzubauen gibt es die dazu passenden Weine aus dem Sortiment des Mauerwinzers.

eat! Berlin
eat! Berlin