Genussvolles Kino in der Astor Filmlounge

This post is also available in: English

Genussvolles Kino In Der Astor Filmlounge

5 Filme, 5 Gänge und zwei Sterne

Essen Sie daheim eigentlich auch, während Sie einen Film schauen? Also nicht nur Chips und knusprige Schweineohren, sondern richtig Abendbrot? Wenn ja, dann müssen Sie sich wenig umstellen, wenn nein, dann lassen Sie sich mal drauf ein. Denn für unser „Genussvolles Kino“ lassen wir es traditionell richtig krachen. Was verbindet Tim Raue, Hendrik Otto, Sebastian Frank und Michael Kempf (drei Hauben) Richtig: alle vier haben 2 Sterne im Guide Michelin und alle vier waren oder sind Köche beim „Genussvollen Kino“. Und da das Leben generell zu kurz für lange Filme ist, werden wir zu den fünf Gängen des Spitzenkochs Michael Kempf fünf thematisch passende Kurzfilme zeigen, die unsere Sinnesorgane auf das darauf folgende Geschmackserlebnis vorbereiten sollen.

Kochen und Kino – beides hat so unglaublich viel gemein. Emotion und Leidenschaft, Sinnlichkeit und Kultur. Nicht nur deshalb haben wir aus dem „Genussvollen Kino“ eine Veranstaltungsreihe gemacht, die wir in jedem Jahr mit den großartigsten Köchen immer wieder neu interpretieren. Mit Michael Kempf haben wir in diesem Jahr einen Koch, der sich nicht „Im Rausch der Sterne“ verliert, sondern mit seiner kreativen Küche und großem Handwerk das Drehbuch zu einer beeindruckenden Kochkarriere liefert. Ein Baustein seines Erfolgs war sicherlich die Station im Drei-Sterne Restaurant Dieter Müller. 2003 wurde Kempf dann Küchenchef im Berliner Facil, wo er gleich in seinem ersten Jahr im Alter von 26 Jahren einen Michelin-Stern erkochte.

Vom Gault&Millau wurde er 2008 als „Aufsteiger des Jahres“ ausgezeichnet, 2010 wurde Kempf „Berliner Meisterkoch“. Der zweite Michelin Stern folgte dann 2013, 2014 erhielt er von Der Feinschmecker die Auszeichnung „Koch des Jahres“. Seit 2015 ist Michael Kempf Küchendirektor im Facil, Joachim Gerner wurde Küchenchef. Bereits zum wiederholten Mal wird der beliebte Radio eins Moderator Stefan Rupp durch den Abend führen.

Die große Leinwand für diesen grandiosen Abend bietet die Astor Filmlounge, eines der schönsten Kinos Deutschlands. Mit den großzügigen Ledersesseln und viel Beinfreiheit bietet das geschichtsträchtige Lichtspielhaus die optimale Umgebung für einen geschmackvollen, mitreißenden Abend, der auf jeden Fall filmreif ist. Die Weine des Abends kommen u. a. vom Weingut Viñas del Vero.

  • Di. 27.2.
  • 5 Filme, 5 Gänge mit 2 Weinen
  • Astor Filmlounge
  • Kurfürstendamm 225 | 10719 Berlin
  • Einlass: 19.45 Uhr | Beginn: 20 Uhr
  • 55,-
  • Buchbar unter: www.berlin.astor-filmlounge.de

eat! Berlin
eat! Berlin