UMLAND-LUNCH

© Cornelia Pithart von www.adobe.stock.com

Markus Herbicht

HERBICHT AUF DER PIRSCH

Markus Herbicht ist nicht nur ein begnadeter Koch, sondern auch ein eifriger Essensbesorger. In seiner Freizeit schleicht er bewaffnet, weil jagend, durch Wälder, sammelt Kräuter und Pilze und hält Würmer in Brandenburger Seen, damit Fische anbeißen. So kennt er wie kaum ein zweiter die Natur und das kalorische Potential der Müritz, der Uckermark und der Brandenburger Wälder.

Sein Lunch im Schmelzwerk im Rahmen der eat! berlin ist bereits legendär. Er gestaltete ihn in den vergangenen Jahren Elsässisch, Südfranzösisch und Spanisch. Es gab Fleisch, Wurst, Fisch und Meeresfrüchte zum Abwinken und die sicherlich beste Paella, die je auf unserem Festival gekocht wurde. Auch die einzige, aber das tut der Qualität keinen Abbruch. Lustvoll und lustig waren diese Mittagessen im Schmelzwerk immer, Markus ein herausragender Gastgeber und grandioser Koch. Und, wie gesagt: auch ein talentierter Essensbesorger.

Der Umland-Lunch fokussiert sich nun auf die Spezialitäten Brandenburgs und Mecklenburgs. Da die Region im Februar recht karg ist und einiges an Wild auch Schonzeit hat, begannen die Vorbereitungen für dieses Mittagessen bereits im Spätsommer/Herbst 2020. Lassen Sie sich überraschen, was Markus Herbicht im Schweiße seines Angesichts, in steter Konfrontation mit den Elementargewalten der Natur entrissen hat. Mahlzeit!

Und Prost! Denn auch seinem Weinkeller wird der weitgereiste Wahlberliner einiges entreißen, lassen Sie sich überraschen.

 

  • So. 28.2.
  • Spezialitäten-Lunch mit Weinbegleitung
  • Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen
  • Mehringdamm 55 | 10961 Berlin
  • Einlass: 11.30 | Beginn: 12.00 Uhr
  • 79,-

Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen © Jet-Foto, Kranert

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Leave a reply

eat! Berlin
eat! Berlin