STEIN AUF STEIN

Jean-Marc Komfort

Philipp Stein

PHILIPP STEIN ZU GAST IM RESTAURANT AM STEINPLATZ

Wenn Spitzenkoch Philipp Stein vom Restaurant Steins Traube im Restaurant am Steinplatz wahlweise einen Steinpilz, Steinbutt, Steinbeißer oder Steinbock mit Steinsalz würzt, dazu einen edlen Tropfen vom VDP.Weingut am Stein, Ludwig Knoll öffnet, dann weiß man, es ist eat! berlin Zeit. Schließlich sind wir auch der Edelstein unter den Feinschmeckerfestivals und unser Programmverantwortlicher liebt derart klingende Abende. Doch nur, wenn die Qualität stimmt!

Beginnen wir also mit Spitzenkoch Philipp Stein, der im August 2019 seinen Familienbetrieb Steins Traube in Mainz übernahm. 2014 zeichnete ihn der Guide Michelin mit einem Stein, äh Stern, aus. Damals war er mit 24 Jahren der jüngste Koch, dem diese Auszeichnung verliehen wurde. Im gleichen Jahr wurde Stein vom Magazin Der Feinschmecker zum „Aufsteiger des Jahres“ und ein Jahr später vom Gault&Millau als „Junges Talent“ gekürt. Seit 2018 ist er auch regelmäßig im ARD-Buffet zu sehen, er ist also nicht nur Spitzen-, Sterne- und Hauben- sondern auch noch Fernsehkoch. Wir sitzen wie auf glühenden Kohlen, überflüssig zu sagen, dass es Steinkohlen sind, und freuen uns auf einen der wenigen Gastköche, die wir in diesem Jahr empfangen.

Der Abend findet im Hotel am Steinplatz statt und für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie dieses Kleinod in Charlottenburg noch nicht kennen, können Sie dennoch leicht die Adresse erraten. Im Hotel am Steinplatz befindet sich das Restaurant am Steinplatz und die vielfach prämierte Bar am … Sie ahnen es: … am Steinplatz. Das Interieur des Hotels und der gastronomischen Einrichtungen ist geprägt vom Art Deco und den 1920er Jahren. Also alles andere als aus der Steinzeit, eher hedonistisch, stilvoll und schick. Das wunderschöne 5-Sternehotel ist Teil der Marriott Autograph Collection.

Das Restaurant hat einen hochtalentierten Küchenchef: Jean-Marc Komfort kochte zuvor im Cookies Cream, dem Forsthaus Strelitz und auch im Noma in Kopenhagen. Sie lernen auch den neuen Restaurantleiter Yannick Kern kennen: Er ist der Herr über eine der besten und umfangreichsten Sektkarten Deutschlands. 48 Positionen umfasst diese aktuell und selbstverständlich führt man hier auch den herausragenden Silvaner brut vom VDP.Weingut am Stein in Franken.

Das Motto des Abends? „Macht Sekt wieder groß“ und „Sekt sells“ könnte es sein, das wäre aber an diesem Abend nicht genug. „Es bleibt kein Stein auf dem anderen“, könnte es auch sein. Oder ist das in diesem Kontext anzüglich? „Wir haben einen Stein im Brett“ vielleicht? Oder „Wir bringen den Stein ins Rollen“? Wir könnten ja auch „jeden Stein umdrehen“. Alles irgendwie absurd, wenn man es aus dem Zusammenhang reißt.

Es geht auch ohne, treffen wir uns einfach alle im Restaurant am Steinplatz,essen von und mit Philipp Stein, trinken vom Weingut am Stein und, sind wir dann leicht beschwipst, schlafen wir bestimmt auch wie ein … ach lassen wir das.

 

  • Sa. 27.2.
  • 6-Gang-Menü mit Weinbegleitung
  • Restaurant am Steinplatz
  • Steinplatz 4 | 10623 Berlin
  • Einlass: 18.30 | Beginn: 19.00 Uhr
  • 159,-

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Leave a reply

eat! Berlin
eat! Berlin