„How I lost my Heimat and found my Zuhause“

Mario Kotaska und Ralf Zacherl

GAYLE TUFTS IM SCHMIDTZ&KO.

Mit dem Verfassen dieses Textes für das eat! berlin Magazin betraut, dachte ich mir: Das ist leicht. Weil man keinen der Akteure vorstellen muss: Gayle Tufts … klar! Mario Kotaska … klar! Ralf Zacherl … alles klar!

Man müsste gar nicht schreiben, welch spannendes Leben Gayle Tufts bisher hatte. Jeder kennt ihre Dokumentation „Deutschland für Einsteiger“, fast jeder hat sie schon einmal im Quatsch Comedy Club live oder in der TV-Übertragung gesehen. Dass sie 1960 in Massachusetts, dem Land das kein Deutscher aussprechen kann, geboren wurde, ist mittlerweile Teil der Allgemeinbildung. Vielleicht wissen aber nicht alle, dass sie ausgebildete Sängerin ist und Berlin damals im Rahmen einer Tournee kennenlernte. Nach 26 Jahren in Deutschland nahm Tufts im November 2017 die deutsche Staatsbürgerschaft an. Gayle Tufts beobachtet mit scharfem Blick, viel Humor und Feingefühl nicht nur ihr Leben als Amerikanerin in Deutschland, sondern auch ihre alte Heimat.

„How I lost my Heimat and found my Zuhause“ heißt ihr fünftes Buch, erschienen im Aufbau Verlag, aus dem sie uns an diesem Abend vorlesen wird. Das Ganze wird sicherlich um kleine Anekdoten von der wunderbaren Künstlerin ergänzt.

Nicht einfach nur ergänzen werden die beiden auch aus Funk, Fernsehen und Print bekannten Spitzenköche Ralf Zacherl und Mario Kotaska den Abend mit ihrer hervorragenden Kochkunst und ihrem ausgeprägten Entertainment-Talent. Kulinarisch flankiert werden diese vom Küchenchef des SchmidtZ&KO. Marcel Woest.

Ralf Zacherl stammt aus Baden-Württemberg und Mario Kotaska lebt in Köln. Beide haben in Berlin also auch irgendwie sowas wie ein Zuhause gefunden. Vieles verbindet die beiden Köche: Seit´ an Seit´ wurden sie durch die Sendung Die Kochprofis bekannt und beide konnten im Lauf ihrer Karriere schon je einen begehrten Stern im Guide Michelin erkochen. Kotaska 2003 im La Société in Köln und Zacherl bereits 1995 im Grauen Haus in Oestrich-Winkel. Marcel Woest, der ständige Küchenchef des Schmidt Z&KO. stammt aus Bremen, auch er also ein Wahlberliner …

Dass wir weinmäßig in den besten Händen sind, dafür bürgen Anja und Carsten Schmidt vom Weinladen Schmidt. Die beiden haben einige der besten VDP.Winzer im Sortiment und werden die Speisen exzellent mit Wein begleiten.

 

  • Mi. 3.3.
  • Lesung und 4-Gang-Menü mit Weinbegleitung & Kaffee
  • SchmidtZ&KO.
  • Rheinstraße 45 – 46 | 12161 Berlin
  • Einlass: 18.30 | Beginn: 19.00 Uhr
  • 149,-

Gayle Tufts

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Leave a reply

eat! Berlin
eat! Berlin