Benvenuto Dario Cecchini

This post is also available in: English

Dario Cecchini

Der Metzger-Weltstar im “To The Bone“

Laut New York Times ist er der berühmteste Metzger der Welt. Netflix widmete ihm in der Serie „Chef’s table“ eine eigene Folge und trug so wesentlich zu diesem Ruhm bei. Den Hauptgrund für seine Bekanntheit finden wir aber definitiv in der Persönlichkeit Dario Cecchinis. Er ist ein wahnsinnig sympathischer und unterhaltsamer Mensch. Humorvoll und charismatisch. Das macht ihn zu einem herausragenden Gastgeber und zu einem Entertainer im eigenen Laden.

Die Menschen mögen ihn und das nutzt er, um ihnen auch die richtigen und wichtigen Botschaften „einzuflüstern“. Er ist einer der wichtigsten und einflussreichsten Vertreter der „from nose to tail-Philosophie“, die uns sagt, dass es eben keine Edelteile im Tier gibt und dass man alles gleichermaßen nutzen muss. Zudem vertritt er die Meinung, mittlerweile wissenschaftlich belegbar, dass Tiere ein gutes Leben haben müssen, um am Ende wirklich gut zu schmecken.

Eine Wende in Cecchinis Leben war die BSE Krise, die seinen kleinen Familienbetrieb in der Toskana ins Mark traf. Rindfleisch war erst verpönt, dann wurde der Verzehr des Knochenmarks verboten, was das Ende des Traditionsgerichtes Bistecca della Fiorentina bedeutete. So trug Dario Cecchini medienwirksam das Fiorentina durch die schmalen Gassen Panzanos zu Grabe. Er ging in eine offizielle Trauerphase und nach 5 Jahren wurde das Traditionsgericht wieder erlaubt und Cecchini war berühmt. In seiner Freude eröffnete er das Officina Della Bistecca über der Familienmetzgerei. Seitdem pilgern die Menschen durch die Welt, um einmal ein Bistecca von Cecchini zu essen.

Sie müssen aber nicht in die Toskana, wir holen den Großmeister zu uns. Gleich an zwei Abenden. Übrigens bekommen Sie das Fleisch ganzjährig im Restaurant To The Bone in der Torstraße.

Inhaber Giacomo Mannucci schenkt an diesem Abend die Weine des Weingutes Podere Castellacciaa aus. Nicht nur die Weine sind außergewöhnlich, sondern auch das Agriturismo, die auf einem Hügel in Maremma in der Toskana liegt.

  • Di. 1.11.
  • 6-Gang-Menü mit Weinbegleitung
  • To The Bone
  • Torstraße 96 | 10119 Berlin
  • Einlass: 18.30 | Beginn: 19.00 Uhr
  • 125,-

 Amodio Iezza, Giacomo Mannucci & Matthias Rainer © Romy Kaa

To The Bone Interior © Yasemine Bergens

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

eat! Berlin
eat! Berlin