Von 0 auf 100

Ana Roš © Robert Ribič

ANA ROŠ UND SEBASTIAN FRANK

Ana Roš trägt den Titel „World’s Best Female Chef 2017“. Diese Auszeichnung und eine eigene Folge der legendären Netflix-Serie „Chef’s table“ veränderten ihr Leben komplett. Es machte sie zu einer der begehrtesten Köchinnen der Welt und das kleine slowenische Dorf Kobarid, hier befindet sich ihr Restaurant Hiša Franko, zur Pilgerstätte für Feinschmecker. „Die Zeit“ bezeichnete Ana Roš einmal als „Regionale Weltköchin“ und das trifft es ziemlich gut. Eigentlich ist es aktuell unmöglich, die vielbeschäftigte Köchin zu bekommen. Umso mehr freuen wir uns, dass sie sich für die eat! berlin 2019 Zeit nimmt.

Sebastian Frank wurde auf der Madrid-Fusion zum „Besten Koch Europas 2018“ erkoren und so zum Shooting-Star der Szene. Sein Restaurant Horváth am Paul-Lincke-Ufer ist mit 3 Hauben und 2 Sternen dekoriert und zählt zu einem der innovativsten und spannendsten Restaurants Berlins. Frank legte innerhalb kürzester Zeit, sozusagen von 0 auf 100, die wohl beeindruckendste Kochkarriere hin, die unsere Stadt je erlebt hat. Er kam als „no-name“, allerdings hervorragend ausgebildet, unter anderem von Heinz Reitbauer im Steirereck in Wien. Die damaligen Inhaber des Horváth entdeckten ihn und gaben Sebastian Frank seine erste Küchenchefstelle.

Wenige Wochen danach war Tagesspiegel-Kritiker Bernd Matthies bei ihm zu Gast und schrieb eine leidenschaftliche Lobeshymne. Es hagelte Gäste en-masse, Sterne und Punkte und nun auch noch die internationale Ehrung. Das ist mehr als beeindruckend! Die beiden Ausnahmetalente kochen an dem Abend gemeinsam ein 7-Gang-Menü, das das vom Weingut Lisa Bunn und dem VDP.Weingut Dr. Crusius begleitet wird.

  • Mi. 27.02.
  • 7-Gang-Menü mit Weinbegleitung
  • Restaurant Horváth
  • Paul-Lincke-Ufer 44a | 10999 Berlin
  • Einlass: 18.30 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr
  • 199,-

From Zero to Hero

Ana Roš was deemed „World’s Best Female Chef 2017“ and received her own episode of the legendary Netflix series „Chef’s Table.“ The honors made Roš („Hiša Franko“) into one of the world’s most in-demand cooks and her little Slovenian village into a pilgrimage site for gourmets.

Sebastian Frank (Restaurant Horváth, 3 toques and two Michelin stars) is a shooting star, having been declared „Europe’s Best Cook 2018″ at the Madrid-Fusion. He originally came to Berlin as a very well-credentialled “no-name“ to be discovered by the then-owners of Horváth. A rush of guests, stars and points soon followed, as did international acclaim. The pair of world stars will be cooking a 7-course menu together on this night, with wine from Lisa Bunn and Dr. Crusius.

  • Wed. 27.02.
  • 7-course menu with accompanying wines
  • Restaurant Horváth
  • Paul-Lincke-Ufer 44a | 10999 Berlin
  • Admission: 6:30 pm | Start: 7:00 pm
  • 199,-

Sebastian Frank © white kitchen

eat! Berlin
eat! Berlin