VIER GEWINNT

Felicitas Then und Sonja Frühsammer

UNSER SCHALTJAHREVENT

Was haben Alexander Dressel, Anja Antonowicz, Felicitas Then, Sonja Frühsammer, Regina Vogt, Matthias Buchholz und Markus Herbicht gemeinsam? Sie alle haben in den letzten vier Jahren einen der eat! berlin Publikumspreise „abgestaubt“. Herbicht zum Beispiel mit „Mariscos de Marcus“, einem opulenten Meeresfrüchtelunch, Regina Vogt und ihr Bruder, der ehemalige Sternekoch Matthias Buchholz mit einem Biermenü, Sonja Frühsammer mit dem Bühnendinner in der „Komische Oper“, Felicitas Then lud zur Weltreise in die eigene Wohnung und Alexander Dressel in Kombination mit Anja Antonowicz entführte die Gäste in eine Jurte und in die Welt von 1001 Nacht.

Dieser Abend ist ein Rückblick auf die besten Events der letzten vier Jahre, also eine Essenz des Besten vom Besten. Noch Fragen? Jeder der Akteure wird seinen Abend revuepassieren lassen, ein bisschen erzählen und selbstverständlich einen der Gänge aus dem Gewinnermenü zubereiten. Zudem werden wir die schönsten Weine des VDP.Weingutes Ökonomierat Rebholz ausschenken.

Sollten Sie also die letzten vier Jahre verschlafen haben, hier nochmal ein Auszug, sozusagen das edle Destillat.

 

  • Di. 25.2.
  • 6-Gang-Menü mit Weinbegleitung
  • Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen
  • Mehringdamm 55 | 10961 Berlin
  • Einlass: 18.30 | Beginn: 19.00 Uhr
  • 159,-

FOUR WINS

On this evening you’ll enjoy a review of the winners of the People’s Choice Award from the past 4 eat! berlin gourmet food festivals. Alexander Dressel, Anja Antonowicz, Felicitas Then, Sonja Frühsammer, Regina Vogt, Matthias Buchholz and Markus Herbicht will all be on hand. Each will provide a review of their evening that so captivated the audiences, delivering one course each from those bygone events.

  • Tue. 25.2.
  • 6-course menu with accompanying wines
  • Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen
  • Mehringdamm 55 | 10961 Berlin
  • Admission: 6:30 pm | Start: 7:00 pm
  • 159,-

Alexander Dressel © Florian Hammerich

Regina Vogt und Matthias Buchholz

Markus Herbicht und Anja Antonowicz

eat! Berlin
eat! Berlin