Rosa Lisbert pilgert

AUF WANDERSCHAFT DURCH DIE PFALZ IN DAS ELSASS

Samstag 5. März 2016

 

rosa_lisbert_arminiusmarkthalle.png

Das kulinarische Berlin schaut grad mit Spannung auf die Arminiusmarkthalle in Moabit. Die Spitzenköchin Lisa Meyer, die bei Sternekoch Stefan Hartmann ihre Ausbildung absolvierte, und Robert Havemann gründeten in den Markthallen das Elsässische Restaurant Rosa Lisbert und betreiben an dieser Stelle ein wunderbares Kleinod des savoir-vivre. Auf der Karte stehen Klassiker der französischen Küche, es gibt Flammkuchen aus dem Spezialofen, Escargots und Feinheiten wie „coq au vin vom Schwarzfederhuhn“ wahlweise mit oder ohne Stopfleber und Trüffel. Auch Maultaschen und Quiche finden sich auf der Karte. Es ist uns eine Freude, diese geerdete Gourmetküche im Rahmen der eat! berlin zu präsentieren.

 

Schön war’s! 


Bernard_antony_affineurAntony.jpgKüchenchef Dennis Lennartz, ihn kennen wir schon aus dem Coledampf’s, dem Jolesch und dem Noi Quattro, wird zusammen mit Lisa Meyer und Robert Havemann ein wunderbares Menü zaubern und hat sich für diesen besonderen Abend einen großartigen Gast eingeladen: Bernard Antony gilt als der beste Affineur des Elsass und als einer der besten der Welt. Er wird persönlich anwesend sein und mit Ihnen gemeinsam einige seiner auserlesensten Käse verkosten.

rosa_lisbert_arminiusmarkthalle.pngZudem erwarten wir den Pfälzer Winzer Philipp Hof, der uns seine fein ausgebauten Weine näher bringt. Das Weingut wird vom Gault&Millau Weinguide gelistet und ausdrücklich empfohlen.

 

Samstag, 5.März 2016
Arminiusmarkthalle – Arminiusstraße 2-4 – 10551 Berlin
Einlass: 18.30 Uhr – Beginn: 19.00 Uhr

Tickets: 122.- EURO

eat! Berlin
eat! Berlin