DIE NACHT DER LANGEN (M)ESSER

Elisabeth Herrmann, Arne Anker und Marion Kracht © Christian Kielmann

CRIME & DINE IM WESTIN GRAND

Elisabeth Herrmann und Marion Kracht sind aus der deutschen Krimilandschaft nicht wegzudenken, wenn auch in höchst unterschiedlichen Rollen. Elisabeth Herrmann ist wohl Deutschlands erfolgreichste Kriminalbuchautorin. Ihr erster Roman „Das Kindermädchen“ wurde 2005 als bester deutscher Krimi ausgezeichnet, die Romanverfilmung „Zur letzten Instanz“ konnte 7,7 Millionen Zuschauer begeistern, der höchste Wert, den das ZDF seit Beginn der Quotenaufzeichnung verzeichnen konnte. Ihre Lesungen füllen Hallen, würde man ihre Veröffentlichungen aufzählen wollen, würde das den Rahmen unseres Magazins sprengen.

Setzt man statt Veröffentlichungen Filme ein, hat Marion Kracht definitiv einiges mit ihr gemeinsam. Kracht ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Produktionen wie „Diese Drombuschs“ und „Die Buddenbrocks“ zählen längst zum deutschen Filmkulturgut. Marion Kracht wirkte aber auch in vielen Krimiproduktionen mit. Darunter diverse „SOKO“ Folgen, „Klassenziel Mord“, „Tödliche Wende“, „Morden im Norden“, aber auch Klassiker wie „Derrick” und „der Alte” zählen zu ihrem Schaffen. Zudem ist Marion Kracht eine engagierte Tierschützerin und Vegetarierin. 2002 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Bei so viel geballter Krimi-Kompetenz braucht es einen echten kulinarischen Giganten: Arne Anker ist gerade mal 34 Jahre alt, aber schon eine richtige Institution. Er wurde unter anderem von Sergio Hermann ausgebildet, einem von insgesamt zwei Köchen, die jemals vom Gault&Millau mit der Höchstnote von 20 Punkten ausgezeichnet wurden.

Arne Anker wirkte zuletzt im Restaurant „Pauly Saal“ und wurde selbst mit 2 Hauben / 16 Punkten und einem Stern ausgezeichnet. Er ist bekannt für sein unfassbares Gefühl für Gemüse in Kombination mit Säure, deshalb baten wir ihn, den Abend auch komplett vegetarisch zu gestalten. In den Krimis mag Blut fließen, auf seinen Tellern sicher nicht. Die Weine für diesen besonderen Abend kommen von den VDP.Weingütern Fürstlich Castell’sches Domänenamt aus Franken und Stigler aus Baden.

 

  • Fr. 21.2.
  • Vegetarisches 5-Gang-Menü mit Weinbegleitung
  • Westin Grand
  • Friedrichstraße 158/164 | 10117 Berlin
  • Einlass: 18.30 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr
  • 169,-

NIGHT OF LONG KNIVES

Elisabeth Herrmann may well be Germany’s most successful crime novelist. Marion Kracht is certainly one of Germany’s most successful and beloved actresses. Both are bedrocks of the nation’s crime fiction scene. And both will be on hand at the Westin Grand to read thrilling scenes from several of Herrmann’s novels. Expect a bloody twist or three. Just not in the 5-course menu by young cooking star Arne Anker (16 points and * at Pauly Saal). He’s known for his remarkably fine touch in incorporating acidity into his vegetable-centric cuisine, and so we asked him to design a completely vegetarian meal for us. The wines for this suspenseful evening will come from two VDP estates, Weingut Castell’sches Domänenamt in Franken and Weingut Stigler in Baden.

  • Fr. 21.2.
  • vegetarian 5-course menu with accompanying wines
  • Westin Grand
  • Friedrichstraße 158/164 | 10117 Berlin
  • Admission: 6:30 pm | Start: 7:00 pm
  • 169,-

eat! Berlin
eat! Berlin