DAVID PEACOCK DINNER

This post is also available in: English

EIN BEMERKENSWERTER PRODUZENT IM NOBELHART & SCHMUTZIG

Mittwoch, 1. März 2017, 19 Uhr

 

s_nobelhart-schmutzig-micha-schaefer-left-billy-wagner-rights_schwarzkohl-bohnenkraut-senfWaren Sie schon mal auf einem Winzer-­Dinner und hat Ihnen dort der Winzer was über seinen Wein erzählt? Bestimmt, oder? Keine Sorge, wir bitten keinen Winzer hier nach Berlin, der Sie besoffen macht – das machen wir doch lieber selbst, sondern – Achtung viel wichtiger – wir gehen eine Stufe weiter und holen jemanden ins Nobelhart & Schmutzig, der Ihr Essen macht.

Frei nach dem Motto: Du solltst dich von Menschen ernähren lassen – und nicht von Firmen. Wenn du von Menschen dein Essen kaufen willst, musst du die auch kennen. Und genau deswegen gestalten wir mit David Peacock vom Erdhof Seewalde ein Abendessen.

David betreibt in Wustrow OT Seewalde, auf der Halbinsel Seewalde in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte, irgendwo zwischen Berlin und Hamburg, einen kleinen demeter­zertifizierten Bauernhof. Dort lebt er mit seiner Frau Viola, seinen vier Kindern, einer kleinen Menge an Angler Rotvieh, Marans Hühnern und Husumer Sattelschweinen.

Gerade diese ländliche Abgeschiedenheit erlaubt einen Kräuter­garten­ und abwechslungsreichen Ackerbau. Die enormen Naturschutzflächen und der allumgebende Wald lassen für uns Produkte entstehen, bei denen wir Terroir schmecken!

Also:

•  13 Gäste an einem großen Tisch  im Nobelhart & Schmutzig.

•  Micha Schäfer kocht mit den  Produkten von David Peacock.

•  David Peacock erzählt Ihnen  seine Geschichte.

•  Johannes und Jule machen  Sie betrunken.

•  Billy kassiert ab.

Prost!
Text: Billy Wagner

Zehn Gänge mit 8 Getränken, Single Origin Kaffee und Schnaps
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Tickets: 220,00€

Speiselokal Nobelhart & Schmutzig, Friedrichstraße 218, 10969 Berlin

button-neu

eat! Berlin
eat! Berlin