CHANSONS GOURMANDISE

Le Faubourg

IM RESTAURANT LE FAUBOURG

Frankreich ist nicht nur das Mutterland der Gastronomie, in der Vergangenheit machte es sich auch als Land der regionstypischen Chansons einen Namen. Per Definition bezeichnet das ein im französischen Kulturkreis verwurzeltes, liedhaftes musikalisches Genre, das durch einen Sänger/eine Sängerin sowie instrumentale Begleitung gekennzeichnet ist. Ab dem 19. Jahrhundert als klar konturierte, „typisch“ französische Variante der internationalen Popkultur präsent, diffundierte das Chanson in den vergangenen Jahrzehnten immer stärker in Richtung Pop, Rock sowie andere zeitgenössische Stile aus. Gréco, Piaf, Aznavour, Gainsbourg, Brel … bei jedem dieser Namen haben die meisten von Ihnen eine Assoziation. Spätestens bei Zaz und „Je veux“ werden viele die Hand zur Trompete formen und die typische, eingängige Melodie tröten. Diesem Genre widmen wir einen Abend und haben dafür eine besondere Musikerin recherchiert: Bérangère Palix lebt seit 20 Jahren in Berlin und sie verkörpert die französische Seele wie kaum eine zweite in unserer Stadt. Sie besticht durch Charme und Bühnenpräsenz und sie sprudelt wie ein gutes Glas Champagner. Wir freuen uns sehr, dass Bérangère uns an diesem Abend einen Auszug aus Klassikern der französischen Chanson- Geschichte und eigene Werke präsentieren wird. Begleitet wird sie an der Gitarre von Stephan Bienwald.

Kulinarisch begleitet werden wir von einem der besten französischen Gourmetrestaurants der Stadt, dem Restaurant Le Faubourg im Sofitel am Kurfürstendamm. Das Restaurant besticht durch eine perfekte Mischung aus moderner Küche mit französischen Wurzeln und einer ungezwungenen Atmosphäre. Bemerkenswert ist auch die Weinkarte des Le Faubourg.

Apropos Wein: das im südwestfranzösischen Gaillac beheimatete Weingut Comte de Thun stellt die Weine für diesen Abend zur Verfügung. Das Weingut mit besonderer Tradition hat auch einen besonderen eat! berlin Bezug. Graf Ferdinand von Thun und unser Festivalgründer Bernhard Moser sind Freunde, was dazu führte, dass mit dem Jahrgang 2015 erstmalig die Premium-Cuvée „Famoser 631“ gefüllt wurde. Die Idee zu dem Wein entstand im Jahr 2014, als das Ehepaar Moser zu Besuch auf Château de Frausseilles war. Moser verkostete alle Weine des Gutes und entwickelte die Formel 6+3+1 für die perfekte Spitzencuvée des Weingutes. Abgemacht wurde: Nur in absoluten Topjahren soll der Wein aus 60 % Cabernet Franc, 30 % Merlot und 10 % Syrah produziert werden. Den raren Famoser 631 (nur 1.200 Flaschen) werden Sie an diesem Abend genau so kosten wie den „La Maze“, „La Tarabelle“ oder „La Parrazal“.

 

  • Fr. 28.2.
  • Mehrgängiges Menü mit Weinbegleitung und Chanson Duo
  • Restaurant Le Faubourg
  • Augsburger Straße 41 | 10789 Berlin
  • Einlass: 18.30 | Beginn: 19.00 Uhr
  • 149,-

CHANSONS GOURMANDISES

The French tradition of chanson is a wonderful one, and songs from Gréco, Piaf, Aznavour, Gainsbourg and Brel have created lovely associations and memories in all of us. For this evening we’ve recruited remarkable artist Bérangère Palix, a native of southern France who has lived in Berlin for 20 years. She will charm us with chansons from famous singers as well as her own compositions. Our wines will come from the southwestern French estate „Comte de Thun„, from the Gaillac region. The high-end „Famoser 631“ blend will grace our glasses, as will gorgeous bottles such as „La Maze“, „La Tarabelle“ and „La Parrazal“.

  • Fr. 28.2.
  • Multi-course menu with wine accompaniment and Chanson Duo
  • Restaurant Le Faubourg
  • Augsburger Straße 41 | 10789 Berlin
  • Admission: 6:30 pm | Start: 7:00 pm
  • 149,-

Bérangère Palix © boussouar.com

eat! Berlin
eat! Berlin