Zwei auf EINS – die Dinnershow

This post is also available in: English

Zwei Auf Eins

Eröffnungsabend des eat! berlin Feinschmeckerfestivals

Für viele Berliner und Brandenburger ist der Sonntagvormittag fest reserviert. Die Radiosendung Zwei auf Eins bei radioeins genießt nach über 10 Jahren Kultcharakter. Sven Oswald und Daniel Finger suchen sich Woche für Woche ein Thema heraus und beleuchten es von allen möglichen und unmöglichen Seiten. Dabei führen sie immer auch Interviews mit Gästen, die allseits wohlbekannt sind. Insektenexperte Dr. Mark Benecke zum Beispiel wird immer dann befragt, wenn es unappetitlich wird. Das genaue Gegenteil gilt für Bernhard Moser, der nicht nur dieses Festival leitet, sondern auch Gesprächsgast bei Zwei auf EINS ist, wann immer es um gutes Essen oder Wein geht. Auch der Arzt und Journalist Dr. Magnus Heier zählt zu den bekannten Stimmen dieses Formats. Zudem hört man auch allwöchentlich Horst Evers, der eine seiner Geschichten zum Besten gibt. Mit welchem Thema und mit welchen Gästen uns die beiden an diesem Abend überraschen werden, das wissen sie vermutlich selber noch nicht so genau. Beim Radio hat man da eine andere Taktung.

Sicher hingegen sind die Köche und Winzer, die uns an diesem Abend beglücken werden. Los geht es mit den Hausherren vom Fuchs + Gans Catering, die uns zwei bis drei Häppchen zum Empfang bereiten werden. Sie gehören zu den Top-Caterern der Stadt, wir sind schon sehr gespannt, was sie uns so zwischen Daumen und Zeigefinger zaubern werden. Es folgen die Sterneköche Alexander Huber vom Huberwirt (2 Hauben) in Plaiskirchen, Mitglied der Köchevereinigung Jeunes Restaurateurs und Philipp Liebisch (2 Hauben) vom Hotel bei Schumann in Kirschau in der Nähe von Bautzen. Das Dessert kommt in diesem Jahr von einer der besten ihrer Zunft, nämlich von Gabi Taubenheim vom mit einem Stern und 18 Punkten im Gault&Millau ausgezeichneten Königshof in München. Was für ein phantastisches Line-up.

Auch die Winzer gehören zur VDP-Oberliga: Wir begrüßen zur Eröff-nung das Weingut Prinz von Hessen und Johannes Leitz vom Weingut Leitz aus dem Rheingau. Zudem freuen wir uns auf Weine vom Fürstlich Castell´sches Domänenamt in Franken und als besonderes Highlight werden wir zusätzlich einen Teil des Menüs alkoholfrei begleiten. Dafür haben wir Nicole Klauß eingeladen, sie ist Autorin des Buches Die neue Trinkkultur
(Westend Verlag). Es gilt mittlerweile als Standardwerk für all jene Gastronomen, die die Gäste mit diesem spannenden Zusatzangebot beglücken wollen.

Zudem probieren wir großartiges OHDE Marzipan aus Neukölln. Das Projekt hat Vorbildcharakter, fließt doch der Ertrag in eine Stiftung, die benachteiligten Jugendlichen das Abitur ermöglichen soll.

Die offizielle Eröffnung des eat! berlin Feinschmeckerfestivals wurde im letzten Jahr komplett aufgezeichnet. Auch in diesem Jahr werden vermutlich Fernsehsender wieder Liveschaltungen aus der Veranstaltung machen. Bitte buchen Sie nur, wenn Sie damit kein Problem haben.

 

  • Fr. 23.2.
  • 5-Gänge Menü mit Weinbegleitung
  • Microsoft Atrium
  • Unter den Linden 17 | Eingang via
  • Charlottenstraße | 10117 Berlin
  • Einlass: 18.30 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr
  • 159,-
Gabi Taubenheim Koenigshof München

eat! Berlin
eat! Berlin