West Side Story

© Freese/drama-berlin.de

BÜHNENDINNER MIT FRÜHSAMMERS IN DER KOMISCHEN OPER

Um diesen Text zu lesen, brauchen Sie etwa anderthalb Minuten. Nach zwei Minuten waren die Tickets für das Bühnendinner in der Komischen Oper im letzten Jahr ausverkauft. Also buchen Sie erst und lesen Sie dann – oder lesen Sie schnell!

Das Prinzip ist auch fix erklärt: Gespielt wird „West Side Story“. Sie wissen schon – Leonard Bernsteins’ und Jerome Robbins’ Übertragung von Shakespeares „Romeo und Julia“ ins New York der 50er Jahre. Das Musical, hier furios inszeniert von Barrie Kosky und Otto Pichler, hat mit dem Bühnendinner übrigens eines gemeinsam: seine Vorstellungen in der Komischen Oper waren in der Vergangenheit stets ratzfatz ausverkauft. „Tief berührend“, „roh“ und „ungeschliffen“ sei die Inszenierung, lobte die Presse. Während der Vorstellung dürften Sie also keinen Bissen hinunterbekommen, aber das wäre ja auch nicht im Sinne der Veranstaltung. Schließlich verdient die Kunst von Sonja (3 Hauben) und Peter Frühsammer ebenfalls Ihre vollste Aufmerksamkeit. Und so werden an diesem Abend Musical und Menü raffiniert kombiniert: Nach dem Empfang mit Vorspeise in der Massari Lounge dürfen Sie sich ganz dem Bühnengeschehen widmen.

Mit elf Solisten und neunzehn Tänzern ist die Liebesgeschichte besetzt, musikalisch begleitet von Bernsteins Partitur in großer Originalbesetzung mit dem Orchester der Komischen Oper Berlin. Nach dem Augen- und Ohrenschmaus ist der Gaumen dran: Während die Sterneköchin die kulinarische Regie übernimmt, ist ihr Mann Peter Frühsammer mit dem Zusammenspiel der Weine betraut. Allesamt Hochkaräter sind es, vom erlesenen VDP.Weingut Hans Wirsching. Diplom Oenologe Dr. Uwe Matheus wird persönlich dafür sorgen.

  • Mi. 27.02.
  • Mehrere Häppchen und Gänge, einige davon auf der Bühne, mit Weinbegleitung und Logenkarten
  • Komische Oper Berlin
  • Behrenstraße 55 – 57 | 10117 Berlin
  • Beginn: 19.00 Uhr
  • 179,-

West Side Story

This event sold out in 2 minutes last year. So consider booking before reading — or at least read fast! The concept is quickly explained: we start with an appetizer in the Komische Oper‘s Massari Lounge, then watch „West Side Story,“ Leonard Bernstein’s transposition of „Romeo and Juliet“ to 50‘s New York City — vibrantly staged by Barrie Kosky and Otto Pichler with 11 soloists, 19 dancers and a full orchestra. Our ears and eyes sated, the palate is next: the main courses and dessert, themed to match the musical, will be enjoyed on the freshly vacated stage. Star chef Sonja Frühsammer (3 toques) will be directing the culinary action, while her gent Peter Frühsammer will keep the wines in harmony. To those who manage to score tickets — bravo!

  • Wed. 15.2.
  • Several canapés and courses, some of them on stage, with accompanying wines and box cards
  • Komische Oper Berlin
  • Behrenstraße 55 – 57 | 10117 Berlin
  • Start: 7:00 pm
  • 179,-

Peter & Sonja Frühsammer

eat! Berlin
eat! Berlin