„Korkenzieher im Gepäck“- Lesung im Württemberger Weinhaus

This post is also available in: English

01.03.2018, 19.00 Uhr

Berühmte Weintrinker zitiert man oft und gern, wenn die Bedeutung einzelner Lagen, Anbaugebiete oder Rebsorten hervorgehoben werden soll. Was sich hinter solchen „Weinbeziehungen“ verbirgt, schildert die Historikerin Katarina Sieh-Burens in dem Buch Korkenzieher im Gepäck. Deutscher Wein – von Adenauer bis Victoria. Die Porträtierten sind in chronologischer Reihenfolge: König Friedrich II., Thomas Jefferson, Fürst Metternich, Königin Victoria, Fürst Bismarck, Konrad Adenauer und – nicht zuletzt – der Württemberger  Theodor Heuss. Das Württemberger Weinhaus bietet für diese literarische Happen den perfekten Rahmen, der eine oder andere gute Württemberger Tropfen darf dabei natürlich nicht fehlen.

eat! Berlin
eat! Berlin