Gigantentreffen – ein Blogmenü

BERLINER STERN TRIFFT RUHRPOTTSTERNE

Freitag 26. Februar 2016

 

markus_semmler_ulla_kock_am_brink.pngNils Henkel ist definitiv einer der kreativsten und besten Köche Deutschlands. Unglaubliche 19 Punkte (3 Hauben) im Gault&Millau, 2 Sterne im Guide Michelin (dass es nur 2 waren blieb umstritten), „Koch des Jahres 2009“ im Gault&Millau und viele andere Auszeichnungen, die er in seiner aktiven Zeit im Schlosshotel Lerbach ansammelte. Das Hotel ist geschlossen, die Zeit danach nutzt Henkel für eine kreative Auszeit. Genau das war unsere Chance, einmal an dieses Ausnahmetalent heranzukommen, um ihn für die eat! berlin einzuladen. Es hat geklappt!

 

Schön war’s!


nils_henkel_eat-Berlin.pngChristopher Wilbrand ist mit einem Stern und 3 Hauben dekoriert, er kocht im „Restaurant zur Post“ in Odenthal und sorgt hier für kulinarischen Hochgenuss. Ebenso mit dabei ist Herbert Brockel, 3 Hauben und ein Stern. Er ist Inhaber und Küchenchef im legendären Husarenquartier, ein Restaurant, das zu Recht zu den 100 besten Deutschlands zählt. Wir freuen uns sehr, dass sich diese drei Größen einfinden, um zusammen mit Markus Semmler seinen heiß ersehnten und hochverdienten Stern zu feiern. Er leistet in seinem 2011 eröffneten Restaurant „Markus Semmler“ Großartiges und kann auf eine lange Berliner Geschichte zurückblicken. 1998 war er zum Beispiel schon einmal „Berliner Meisterkoch“ und der Gault&Millau kürte ihn zum „Restaurateur des Jahres 2000“. Nach einem Gastspiel in Sylt kehrte er endlich wieder nach Berlin zurück und kochte sich hier erneut an die Spitze. Diese Ausnahmeköche stehen an Kochstationen und bereiten für Sie einzelne Gänge zu. markus-semmler.pngWas den Abend noch einmal besonders spannend macht ist, dass Foodblogger an diesem Abend dabei sein werden und live aus der Veranstaltung jeden einzelnen Gang in Echtzeit verbloggen werden. Hier können Sie die eigenen Eindrücke mit den Texten abgleichen und bekommen ein Gefühl dafür, wie unterschiedlich der Blick auf einzelne Gänge sein kann.Die Spitzenköche bekommen übrigens prominente Unterstützer an ihre Seite: Aus Funk- und Fernsehen bekannte Gesichter (wie zum Beispiel Ulla Kock am Brink) assistieren den großartigen Küchenmeistern. Die Köcheparty wird mit Weinen von Semmlers Lieblingsweingütern und Winzern wie Seeger und Riffel begleitet. Bei den Weinen handelt es sich um Exklusivfüllungen für das Restaurant.

 

 

 

Freitag, 26.Februar 2016
Das Restaurant – Sächsische Straße 7 – 10707 Berlin
Einlass: 18.30 Uhr – Beginn: 19.00 Uhr
Tickets: 149.- EURO
 

 

 

 

eat! Berlin
eat! Berlin