Die Jugend is(s)t besser als ihr Ruf!

30 bleibt 30 – aber netter Versuch!

30 Jahre Altes Zollhaus

Also sooo alt ist das Altes Zollhaus nun auch wieder nicht. Pff… 30 Jahre? Da hat man ja grad mal, wenn überhaupt, die Torheiten der Jugend abgelegt. Man weiß maximal beim ein oder anderen Hasen, wo er nun langläuft. Aber alt? Mit 30? Aber vielleicht ist das bei einem Restaurant auch was anderes? Sich im Berliner Feinschmeckerbetrieb so lange zu behaupten, das ist schon etwas Besonderes. Da kann man dann mit Fug und Recht von einem Traditionsbetrieb sprechen. Man muss sich vorstellen, dass, als das Restaurant eröffnet wurde, die Mauer noch stand. Aber nicht mehr lange. Ob die Eröffnung des Alten Zollhaus und der Mauerfall nun in direktem Zusammenhang standen, das können wir im Nachhinein nur noch schwer nachweisen. Der zeitliche Zusammenhang aber ist schon deutlich. Zudem wissen wir nicht, ob David Hasselhoff damals dort gegessen hatte, das Reservierungsbuch ging verloren. Egal wie: dieses Restaurant ist eine absolute Ausnahmeerscheinung und dieses Jubiläum ist beachtenswert. Patron Herbert Beltle hatte angesichts dessen nun eine ganz besondere Idee: eine kulinarische U 30 Party sozusagen.

Also gibt es an diesem Abend für die Besucher ein großartiges Zollhaus 3-Gang-Menü, das mit je zwei Glas Wein pro Gang vom Weingut Horcher begleitet wird. Der Abend ist, um es noch einmal deutlich zu sagen, nur für Leute zugelassen, die nach Eröffnung des Zollhauses, also nach 1989 geboren sind. Und tatsächlich zählt das tatsächliche, nicht das gefühlte Alter. Also kein „40 ist das neue 30“ oder so ein Quatsch. Die 30 ist die 30 und bleibt an diesem Abend auch die 30. Macht 30 Euro, bitte.

  • Sa. 23.2.
  • 3-Gang-Menü mit zwei Glas Wein pro Gang
  • Restaurant Altes Zollhaus
  • Carl-Herz-Hufer 30 | 10961 Berlin
  • Einlass: 18.30 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr
  • 30,-

Youth Is (Not Always) Wasted on the Young

At 30 years of age, the „Altes Zollhaus“ isn‘t really that old. It‘s pretty much just getting over the follies of youth. But nice round numbers deserve a celebration, so host Herbert Beltle came up with a great idea: a culinary „Under 30“ party.

On this evening his marvelous restaurant will be offering a 3-course menu with two wines per course from Weingut Horcher. To be clear: this is an evening solely for people born since the Zollhaus first opened, i.e. since 1989. And none of that „40 is the new 30“ malarkey. 30 means 30, at least at this event. For 30 euros, of course.

  • Sa. 23.2
  • 3-course menu with two glasses of wine per course
  • Restaurant Altes Zollhaus
  • Carl-Herz-Hufer 30 | 10961 Berlin
  • Admission: 06:30 pm | Start: 07:00 pm
  • 30,-

eat! Berlin
eat! Berlin