Culinary Ladies

Julia Komp © Melanie Bauer Photodesign

Mehr Scheinwerfer-Licht auf die Frauen in der Gastronomie! Das fordern viele – wir machen es möglich. In Zusammenarbeit mit Stephanie Bräuer, die gerade die Online-Plattform culinary-ladies.de gegründet hat, findet bei uns der erste Abend dieses Projektes statt, an dem jede Menge Frauen für den Genuss verantwortlich sind. Wir servieren: Drei Gänge der jüngsten Sterneköchin Deutschlands, Julia Komp (2 Hauben), ein Dessert und das Brot von Konditor- und Bäckermeisterin Marie Simon, Gewürze von Babettes mit Nathalie Pernstich aus Wien und menübegleitende Weine von VDP.Winzerin Regina Stigler.

Die 28-jährige Julia Komp hat bereits ihren ganz eigenen Küchenstil gefunden. Sie frischt die klassische französische Küche des Schloss Loersfeld mit asiatischen, manchmal auch orientalischen Einflüssen auf. Das Ergebnis ist eine Mischung aus Handwerk und frischen neuen Ideen. Genau dazu passen auch ihre Genusspartnerinnen des Abends – fünf Frauen im lukullischen Teamwork.

Die Journalistin und Autorin Stephanie Bräuer hat die Gastro-Branche durch ihren Mann, Bobby Bräuer, kennen gelernt und festgestellt: „Hier gibt es ziemlich wenige Frauen.“ Also hat sie sich auf die Suche gemacht. Wenn man richtig hinschaut, findet man grandiose Frauen in allen Sparten der Gastronomie. Winzerinnen und Köchinnen haben schon ein wenig von sich reden gemacht. Auch führende Branchenmagazine werden von Frauen geleitet, sie besitzen Restaurants und Cafés, sind in der Führungsebene großer Konzerne der Gastrobranche vertreten, designen Porzellan oder ganze Restaurants und erobern männerdominierte Berufe wie Metzger oder Bierbrauer. Sicher nicht „gegen“ Männer, sondern weil sie gut sind und ihren Beruf mit viel Leidenschaft ausüben. Lassen Sie sich von so viel kulinarischer Frauen-Power anstecken.

 

  • So. 24.2.
  • Mehr-Gang-Menü mit Weinbegleitung
  • Restaurant am Steinplatz
  • Steinplatz 4 | 10623 Berlin
  • Einlass: 18.30 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr
  • 159,-

Culinary Ladies

Journalist and author Stephanie Bräuer saw the need for „a bigger spotlight on women in gastronomy,“ so she founded the online platform culinary-ladies.de. Brava! Our first contribution to this project brings together a group of female stars of the culinary scene. The table will groan under the weight of three courses from Germany’s youngest female starred chef, Julia Komp (2 toques), dessert and bread from confectioner and master baker Marie Simon,  spices from Babettes with Nathalie Pernstich of Vienna and wines from VDP winegrower Regina Stigler.

This evening has nothing to do with being „against“ men. It’s all about celebrating a huge collection of culinary woman power.

  • Su. 24.2.
  • more-course menu with accompanying wines
  • Restaurant am Steinplatz
  • Steinplatz 4 | 10623 Berlin
  • Admission: 6:30 pm | Start: 7:00 pm
  • 159,-

Nathalie Pernstich © annette Sandner

Marie Simon © Bilderzeit Fotografie

Regina Stigler © www.pps-studios.com

eat! Berlin
eat! Berlin