ABSCHLUSSGALA

This post is also available in: English

FORMERLY KNOWN AS  „BALL DER GASTRONOMIE“

Sonntag, 5. März 2017, 17 Uhr

s_waldorf-astoria-berlin-john-jacob-astor-ballsaal4

Schon der Volksmund weiß, dass man immer dann aufhören soll, wenn es am Schönsten ist. Für unser Team war ein Ball in dieser Dimension eine große Belastung, aufgrund der Tatsache, dass sich die Zahl der Veranstaltungen im Rahmen der eat! berlin fast verdoppelt haben, mussten wir das Konzept des Abends überdenken. Kleiner sollte er werden. Feiner sollte er werden. Wenn schöner nicht geht, dann geht halt nur anders.

Zudem bekamen wir vom Waldorf Astoria das Angebot, die Strukturen dort zu nutzen. Der Ballsaal ist groß artig, bietet für 170 Menschen Platz und verfügt über ein großartiges Foyer. Auch werden unsere Köche bei einer Zahl von 170 Gästen vermutlich anders agieren, als bei 420. Deshalb wird aus dem „Ball der Gastronomie“ unser eat! berlin Galaabend. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, die Plätze sind begrenzt.

Zeitplan und Programm
•  17.00 Uhr Einlass, Empfang im Foyer, 2 Gänge Flying von 2 Berliner  Spitzenköchen

•  18.00 Uhr Öffnung des Ballsaales

•  18.30 Uhr Start Preisverleihung  Beliebtester Event 2017,  Siegfried-­Rockendorf­-Preis,  Henry-­Busch-­Preis und Preis für das Lebenswerk  sh.  hierzu auch Unsere Preise

•  19.45 Uhr Menüstart 4 Gänge gesetzt mit Weinbegleitung

•  23.00 Uhr Käsebuffet von der  Käseinsel in Berlin Mitte.

•  Diese Köche haben bereits zugesagt: Felicitas Then, Jörg Behrend, Daniel Lengsfeld, und Sterneköche Philipp Liebisch und Marco Müller. Außerdem wird natürlich auch das Team des Waldorf Astoria einen Gang schicken.

•  Die Weine des Abends hat Sommelier Frank Deutschmann ausgesucht und wird sie kenntnisreich vorstellen.

•  Kaviar zum Empfang proudly presented by

bf200mm

2 Amuse bouche, 4 Gänge inkl. Weinbegleitung
Einlass: 17:00 Uhr
Tickets: 169,00€ 
Waldorf Astoria,  Hardenbergstraße 28, 10623 Berlin
button-neu

eat! Berlin
eat! Berlin